Grafik Aufbau Gebäudereiniger-Innungen

Die Innung

Die Innung ist der freiwillige Zusammenschluss von Unternehmen des Gebäudereiniger-Handwerks zu einer gemeinsamen Interessenvertretung. Auf der Grundlage der Handwerksordnung (§§ 52 ff.) hat sie die Rechtsform einer Körperschaft öffentlichen Rechts.

Die Innung des Gebäudereiniger-Handwerks Südwestfalen wurde vor über 75 Jahren am 16. September 1933 gegründet. Bereits am 31.07.1926 entstand die Freie Glas- und Gebäudereiniger-Bezirks-Innung  Bochum.

Zum 01.01.2009 fusionierten beide Innungen zur Gebäudereiniger-Innung Südwestfalen – Mittleres Ruhrgebiet.

Zum 01.01.2014 fusionierte die Innung mit der Innung Wuppertal zur Gebäudereiniger-Innung Ruhr-Wupper-Südwestfalen.

Regional umfasst die Innung den Handwerkskammerbezirk Südwestfalen, die Städte Bochum, Hagen, Herne, Wuppertal, den Kreis Mettmann sowie den Ennepe-Ruhr-Kreis.

Der Innung gehören zurzeit 75 Mitgliedsbetriebe, in denen ca. 20.000 Arbeitnehmer beschäftigt sind, an.

Die Innung ist stolz auf ihre Historie, aber modern im Denken.

Durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit arbeiten wir an der Verbesserung des Images der Branche und setzen uns für die Nachwuchswerbung von Auszubildenden ein.

Qualifizierte arbeits-, sozial- und vergaberechtliche Beratung steht allen unseren Mitgliedsbetrieben durch spezialisierte Juristen zur Verfügung.